Klettertraining für Kinder und Jugendliche mit & ohne Handicap


Endlich ist es soweit und die 1. Kletterschule für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung öffnet ihre Pforten. Bevor ich euch persönlich begrüßen kann, möchte ich mich hier kurz vorstellen:

Mein Name ist Lucy, ich bin (noch) 37 Jahre alt und lebe mit meinem Mann, meiner Tochter und unserem Hund Woody in Bayern. Mit dem Klettern habe ich bereits vor knapp 18 Jahren angefangen und habe mich damals direkt in den Sport verliebt. Leider hatte ich vor 13 Jahren einen schweren Unfall und musste das Klettern erstmal aufgeben. Da dies aber keine Lösung für mich war, kam recht schnell der Gedanke auf: ICH WILL ZURÜCK AN DIE KLETTERWAND!!!

Seit meinem Unfall bin ich allerdings auf eine Unterschenkelorthese angewiesen, damit ich gut laufen kann, also teilte ich meinen Wunsch mit der Firma Pohlig, denn diese bauen meine Orthesen. Nach vielen Gesprächen und bestimmt 1.000 Fragen nach dem WIE wurde meine 1. Kletterothese gebaut und ich konnte die ersten Kletterversuche an der Wand machen.  Das war vor 6 Jahren und 2 Orthesen weiter, bin ich die 1. ausgebildete Klettertrainerin mit Therapiekletterothese des KLEVER e.V.  Die letzten drei Jahre habe ich ehrenamtlich als Klettertrainerin im Turnverein Großostheim gearbeitet. Nun bin ich bereit neue Wege zu gehen und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und damit anderen Menschen zu Helfen und Motivieren.